Zum Inhalt springen
Ein Deleaturzeichen ist das Favicon von Lektorat Stolarz. Das Zeichen wird im Lektorat genutzt, um anzuzeigen, dass Buchstaben, Buchstabenketten oder ganze Wörter getilgt werden sollen.

Ihre Zielgruppe liebt relevante Inhalte!

Unternehmen lieben es, über sich zu erzählen, zu informieren und Produkte oder Dienstleistungen zu bewerben. Und heutzutage werden dafür mehr Kanäle genutzt als jemals zuvor, nicht nur der Vertrieb: Unternehmen nutzen die Firmenwebsite, Newsletter, Kundenmagazine, mehrere Social-Media-Plattformen, Direct Messaging über Whatsapp Business oder Unternehmens-Apps – und viele mehr!

Für die Leser wiederum hat vieles davon aber kaum Relevanz. Die Botschaften der Unternehmen werden überscrollt, landen im Spamfilter, im Papierkorb oder werden ungeöffnet gelöscht. Die Gründe dafür sind schnell gefunden: Die Leser sind gut vernetzt und gut informiert, die Leser sind anspruchsvoller geworden (bei durchschnittlich 42 Mails pro Tag müssen sie das auch sein) und die Leser haben weniger Zeit als noch vor ein paar Jahren.

Dabei gibt es etablierte Lösungen für mehr Relevanz: Vom Schreiben der Texte mit Storytelling-Ansatz und UX-Writing hin zu gut recherchierten, lektorierten und redigierten Inhalten, die auf den richtigen Plattformen platziert werden. Die richtige Auswahl der Methode hängt stark von dem Unternehmen, der Zielgruppe und der Konkurrenz ab.

Relevante Kommunikation beginnt mit relevanten Texten

Mit relevanten Texten wird für das Unternehmen, die Produkte und Dienstleistungen und die Werte, für die es steht, Werbung gemacht. Mit relevanten Texten werden die Unterschiede zur Konkurrenz herausgestellt und Fachkräfte angezogen. Mit relevanten Texten steigt das Verständnis bei allen Stakeholdern dafür, was das Unternehmen antreibt und was der unternehmenseigene Purpose ist. Und relevante Texte sind auch die Basis für relevante Videos, relevante Infografiken und relevante Podcasts. Da relevante Texte keine Massentexte sind, helfen sie auch dabei, information overload vorzubeugen.

Mathias Stolarz – Lektorat für Marketing und PR hat schon mehr als 200 Unternehmen zu einer relevanten Kommunikation verholfen. Mit Content, der

  1. gerne gelesen wird,
  2. sofort verstanden wird,
  3. etwas bewirkt.

Damit die Leser aktiv mit Ihnen kommunizieren wollen – und mehr von dem Unternehmen wissen wollen.

Über 200 zufriedene Kunden

gut geplant

Sie brauchen in 6 Monaten 2 Wochen meiner Zeit?
Kein Problem, machen wir.

schneller Notfalldienst

Wenn es sehr schnell gehen muss:
Express-Bearbeitung für Stammkunden garantiert.

transparente Kosten

Stundenbasiert, projektbasiert oder als Retainer.
Sie entscheiden.

immer up to date

min. 2 Weiterbildungen pro Jahr gemäß dem Verhaltenskodex für Lektorinnen und Lektoren im VFLL.

Testimonials


Fabienne Elsmann
Coach für Agile Leadership & New Leadership

„Die Zusammenarbeit mit Herrn Stolarz hat meine Erwartungen übertroffen. Er hat mir wertvolle Hinweise zur Struktur der Website gegeben, sprechende Texte erstellt und meine Entwürfe mit Würze verfeinert. Ich kann ihn uneingeschränkt weiterempfehlen!“

Doris Werner
Qualitätsmanagement im Verband der Automobilindustrie VDA

Die Zusammenarbeit mit Herrn Stolarz war äußerst zufriedenstellend, kompetent, professionell, zuverlässig und sehr freundlich.
Gerne nehmen wir seine Lektoratsdienste jederzeit wieder in Anspruch.

Dr. Anne und Olof Brolien
Autoren und Coaches

Herr Stolarz wurde uns empfohlen als ,Adlerauge mit fairen Preisen und genau das können wir bestätigen. Sehr hilfreich waren auch die Gespräche nach dem Lektorat, um einzelne Themen zu erörtern und zu verstehen. Sehr gern wieder und auch wir empfehlen das Lektorat Stolarz sehr gern weiter!

„Ich muss echt sagen, dass wir immer super zufrieden sind 🙂 Du hast echt ein Auge fürs Detail, was uns manchmal fehlt 😀 Und ich bin jedes Mal überrascht wie schnell wir von dir Feedback bekommen!“

KAI S.
aGENTURINHABER

Lektorat Stolarz:
Wie ein Schweizer Taschenmesser –
nur für Texte

Sorgfältiges Lektorat & Korrektorat

Vom Lektorat des ersten Entwurfs mit inhaltlichen, strukturellen und stilistischen Empfehlungen bis zur Prüfung der Rechtschreibung, Zeichensetzung und grammatischen Korrektheit beim finalen Korrektorat der Texte.

Copywriting & Storytelling

Das Lektorat Stolarz ist Ihr Copywriter/Werbetexter und Storyteller – und erstellt Texte, die markenbildend, verkaufsfördernd und glaubwürdig sind.

Schlussredaktion & Werbelektorat

Das Lektorat Stolarz hilft Ihnen kurz vor der Veröffentlichung mit einer Schlussredaktion von Zeitungen und Magazinen oder dem Werbelektorat Ihrer Unternehmenskommunikation.

Schlüssel zu neuen Zielgruppen

Das Lektorat Stolarz ist Ihr Texter und Übersetzer für einfache und Leichte Sprache – und macht Ihre Unternehmesinhalte so für die interessierte Öffentlichkeit zugänglich.

Content-
Marketing

Das Lektorat Stolarz ist Ihr Content-Marketing-Manager – und erarbeitet Contentpläne, erstellt die nötigen Texte und hilft bei der Auswahl der passenden Kanäle.

Newsletter-
Marketing

Das Lektorat Stolarz erstellt neue Newsletter-Kampagnen und optimiert bestehende. Texterstellung inklusive.

Social-Media-
Marketing

Das Lektorat Stolarz ist Ihr Social-Media-Manager – und hilft dabei, in den sozialen Netzwerken auf Augenhöhe zu kommunizieren und die Reichweite zu steigern.

SEO, UX-Writing & Webtexte

Das Lektorat Stolarz ist Ihr SEO/UX-Spezialist – und prüft Websites auf SEO- und UX-Probleme und optimiert Ihre Webpräsenz.

Professionelles Lektorat für B2B und B2G

Mathias Stolarz ist erfahrener Content- und Social-Media-Manager, Storyteller und SEO-Experte. Zu seinen Kunden zählen Unternehmen jeder Größe und öffentliche Stellen – in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

In den vergangenen Jahren hat er sich auf das Konzipieren, Erstellen und Redigieren von Texten mit den Schwerpunkten Nachhaltigkeit (z. B. als Lektorat der Nachhaltigkeitsberichterstattung im Lagebericht und des CSR-Reportings), Innovationen und Change spezialisiert. Das Arbeiten mit den Korrekturzeichen auf Papier, vor allem beim Korrekturlesen des Umbruchs, macht ihm aber auch heute noch großen Spaß.

Optimaler Content seit 2012

Hier finden Sie weitere Infos und Testimonials.

Hier finden Sie abgeschlossene Projekte und Referenzen.

Mathias Stolarz leitet das Lektorat Stolarz. Als Lektor, Storyteller und SEO-Experte arbeitet er für Unternehmen und Behörden. Neben dem Korrekturlesen, Lektorieren und Texten erstellt er auch Kommunikations- und Redaktionspläne für KMU.
Kein Lektor für Bachelorarbeiten, Masterarbeiten oder sonstige Abschlussarbeiten: Mathias Stolarz – Lektorat für Marketing und PR

Was ist überhaupt der Unterschied zwischen Lektorat und Korrektorat?

Der Unterschied zwischen Lektorat und Korrektorat liegt in den Schwerpunkten der Textbearbeitung und dem Zeitpunkt, zu denen diese durchgeführt werden: Ein Lektorat optimiert Stil und Inhalt des Manuskripts zu Beginn und während des Schreibprozesses. Ein Korrektorat kümmert sich um Rechtschreibung, Grammatik, Zeichensetzung und Typografie nach jedem Produktionsschritt (Manuskriptfertigstellung, Druckfahne, Umbruch).

Was ist ein Lektorat?

Ein Lektorat verbessert die sprachliche und inhaltliche Qualität von Texten, indem es stilistische und Ausdrucksfehler korrigiert. Es bietet alternative Formulierungen und Kommentare, die Autoren helfen, ihre Texte flüssiger und verständlicher zu gestalten. Das Lektorat erfolgt meist nach dem ersten Entwurf und kann mehrere Durchgänge umfassen, um den Lesefluss und die Klarheit zu optimieren. Dabei können Texte verlängert oder gekürzt werden, je nach Bedarf. Nach dem Lektorat sind die Texte bereit für das Korrektorat.

Was ist ein Korrektorat?

Ein Korrektorat ist eine spezielle Form der Textkorrektur, die sicherstellt, dass ein Text formal und grafisch korrekt ist. Dabei werden genormte Korrekturzeichen, die Änderungsnachverfolgung von Rechtschreibprogrammen und Korrekturwerkzeuge von PDF-Programmen verwendet. Ziel ist es, Druckfehler zu minimieren und die Kosten für nachträgliche Korrekturen zu senken. Das Korrektorat erfolgt erst, wenn der Text inhaltlich final ist, sodass der Fokus auf Rechtschreibung, Grammatik, Zeichensetzung und Typografie liegt. Es führt nur zu minimalen Änderungen der Textlänge. Nach dem Korrektorat ist der Text bereit für die Veröffentlichung.